Kunst & Kabel

Aktuelles

Mithilfe von MOOC's nebenbei studieren

4.12.2019 | Ein klein wenig Physik, dazu noch etwas Jura und SoftSkills, kann man ja auch immer gebrauchen. Dank MOOC's alles möglich. Und zusätzlich kann man den Standort der Uni frei wählen. Wie wäre es denn mit Graz?


Wie ist es wohl, wenn man ein Abschlusszertifikat von einer amerikanischen Elite-Universität bekommt? Zum Beispiel Harvard oder dem MIT (Massachusetts Institute of Technology). Ein Studium an einer Elite-Universität kostet in Harvard über 30.000 US-Dollar. Einen einzelnen Kurs dort zu belegen, ist kostenlos und weltweit möglich. Auf der Plattform http://www.edx.org bieten große amerikanische Universitäten kostenlos Online-Kurse zu unterschiedlichen Themen an. Bei vielen Kursen kann man seine eigene Lerngeschwindigkeit bestimmen. Die Kurse und das Material sind gratis. Wer sich am Ende ein Original-Zertifikat bekommen möchte, muss dieses allerdings bezahlen.

Edx.org ist eine MOOC-Plattform. MOOC steht für Massive Open Online Courses. Die Kurse werden in der Regel kostenfrei angeboten, oft gibt es am Ende auch ein kostenfreies Zertifikat. Kurse aus dem deutschsprachigen Raum gibt es unter anderem auf http://www.iversity.org. Die Seite gehört zum Springer-Verlag. Einige Kurse lassen sich sogar auf ein Hochschulstudium anrechnen, wenn man sie mit einer Präsenzprüfung abschließt. Ein weiterer Anbieter aus Deutschland ist http://www.opencourseworld.de. Betreiber ist IMC AG aus Saarbrücken in Zusammenarbeit unter anderem mit der TU München.

Das österreichische Angebot http://www.imoox.at steht sogar unter UNESCO-Schirmherrschaft. „Ihr Projekt ist nicht nur ein wichtiger Beitrag für den offenen Zugang zu Information, sondern dient auch der Förderung der Informations- und Kommunikationstechnologien im Bereich der Bildung“, heißt es in der Begründung der österreichischen UNESCO Kommission (https://imoox.at/mooc/theme/imoox/views/about.php).

Alle Plattformen bieten Kurse zu unterschiedlichen Themen an, wie Mathe, Physik oder Informatik, BWL, Sprachwissenschaften, Medizin, Jura oder auch SoftSkill-Kurse zum Beispiel zur richtigen Unternehmensführung oder Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. In Foren können sich Lernende und Lehrende über die Inhalte der Kurse austauschen. Alle Kurse haben gemeinsam, dass sie ein hohes Maß an Selbstdisziplin erfordern.

Wir wünschen viel Spaß beim Lernen! Bis nächste Woche im Tiny Feed.