Kunst & Kabel

Aktuelles

Digitale Medien im Unterricht

20.11.2019 | Die Zeiten der Overhead-Projektoren ist wohl vorbei, denn immer mehr digitale Hilfsmittel finden Einzug in den Unterricht deutscher Schulen.


Zu meiner Schulzeit konnten die meisten meiner Lehrer*innen zwar mit einem Overhead-Projektor umgehen. Auch ein Video auf Kassette war meistens kein Problem. Moderner und zeitgemäßer waren allerdings PowerPoint-Präsentationen oder Lehrfilme auf DVDs. Da wurde es für die meisten Lehrer*innen dann schwierig, weil sie sich mit der Bedienung der entsprechenden Geräte gar nicht auskannten. Also wurde der Unterricht meistens dann doch mit Tafelbildern und Büchern bestritten.

Heute lernen angehende Pädagog*innen zum Glück schon in ihrer Ausbildung, auch die neuen Medien mit in ihre Lernpläne einzubinden, sagt die Gymnasiallehrerin Nina Toller. Auf Instagram unter @toller_unterricht und auf ihrem Blog https://tollerunterricht.com/ zeigt sie, wie man die neuen Medien in den Unterricht einbinden kann.

Auch der deutsche Lehrerpreis hat in dieser Woche innovativen Unterricht gewürdigt. In der Kategorie „Lehrer: Unterricht innovativ“ hat das Projekt „Lernbüro digital-kooperativ“ gewonnen. Dafür haben sich mehrere Pädagog*innen von unterschiedlichen Schulen zusammen geschlossen und stellen auf einer digitalen Plattform Aufgaben für den Matheunterricht zur Verfügung. Die Aufgaben und Videos können von den Schüler*innen online abgerufen werden. Ein kurzes Einleitungsvideo gibt es bei YouTube:
https://www.youtube.com/watch?v=6FAs0YLghCs

In den vergangenen Wochen haben wir im Tiny Feed schon verschiedenen Programme und Online-Anwendungen vorgestellt, mit denen man Lerninhalte digital aufbereiten kann. Auch diese Woche gibt es passend zum Thema einen Tipp: Auf http://www.learningapps.org gibt es Lernapps und -spiele zu verschiedenen Fächern und Themen. Je nach Bedarf könnt ihr euch vorhandenen Apps raussuchen oder auch eigene Spiele, Quizzes oder Texte erstellen. Über einen QR-Code können die Apps dann geteilt werden.

Viel Spaß beim Vorbereiten von Unterrichtsstunden, Projekten oder Seminaren. Bis nächste Woche im Tiny Feed.